Zu meiner Person

Ich wurde 1983 in Salzburg geboren und bin dort mit meiner Familie aufgewachsen. Das Studium der Humanmedizin absolvierte ich an der Medizinischen Universität in Graz und konnte dort im Rahmen meiner Tätigkeit auf der Anatomie, fundierte Kenntnisse über den menschlichen Körper, seine Topographie und Funktion, vor allem die des Halte- und Stützapparates, gewinnen.
Während meiner Facharztausbildung im Orthopädischen Krankenhaus Gersthof (Wien) konnte ich, neben dem Schwerpunkt Endoprothetik, die Standardoperationstechniken sowie die konservativen Behandlungsmethoden in der Orthopädie erlernen.

Aufgrund der Zusammenlegung der beiden Fachrichtungen Orthopädie und Unfallchirurgie wechselte ich 2018 in das Hanusch-Krankenhaus Wien, um die Grundkenntnisse der unfallchirurgischen Behandlungsmöglichkeiten zu vertiefen und weiterhin das orthopädische Behandlungs- und Operationsspektrum fortzuführen.

Im Privatleben genieße ich die Zeit und Ruhe mit meiner Frau und unseren drei Söhnen. Uns interessieren besonders Reisen in ferne Länder und das Kennenlernen von fremden Kulturen.

Als Ausgleich zum Berufsalltag finde ich die Ruhe beim Fliegenfischen in den schönen kristallklaren Flüssen des österreichischen Hinterlandes.



Lebenslauf

Beruflicher Werdegang

Seit 2018 Team Endoprothetik Hanusch KH Wien
Seit 2019 Facharzt f. Orthopädie und Traumatologie
2017 – 2018 Facharzt f. Orthopädie und orthopäd. Chirurgie OKH Gersthof
2016 – 2018 Hüftspezialambulanz OKH Gersthof
2012 – 2017 Abteilung für Orthopädie Herz Jesu KH Wien
2009 - 2010 Abteilung für Orthopädie Privatklinik Althofen Humanomed
2008 Dep. of Hand Surgery “Royal North Shore Hospital Sydney”

 

 

Spezielle Ausbildungen

2017 3-dimensionale Rekonstruktion und 3D-Druckverfahren in der Orthopädie (Mimics Inprint/Formlabs)
2015 „Surgery Week – Hip and Knee“ Anatomisches Institut Wien
11/2014 „Umstellungsosteotomien am Kniegelenk“ KH Stolzalpe
09/2014 „Basic Principles of Fracture Management“ – AO Trauma Course
Salzburg
07/2013 „Intensivkurs Hüftsonographie nach Graf“ Orthopädisches Spital Speising Wien
02/2013 „Arthroskopie-Kurs Knie/Schulter“ Graz

 

 

Publikationen

2016 „Molecular mechanisms of osteoporotic hip fractures in elderly women“;
Föger-Samwald, Vekszler G2, Hörz-Schuch E3, Salem S4, Wipperich M5, Ritschl P6, Mousavi M7, Pietschmann P8.
2013 „Tantalimplantate in der Revisionschirurgie von Hüftpfannen“
Steindl M.; Wipperich. M, Hochreither B. ; ÖGO-Kongress Krems
„Retrospektive Analyse der Endoprotheseninfekte zwischen 2000-2010 im OKH Gersthof“
Haffner N., Wipperich M. et al.; ÖGO-Kongress Krems
2010 „The Shoulder - Anatomical Knowledge Update“
G. Lajtai, Wipperich M. et al.